NEVEON.stories Übersicht

10.10.2022
Produkte & Technologien

kinea Shock Pads: Spielvergnügen mit grünem Gewissen

Artikel teilen

Von Hockey über Rugby bis Fußball – die kinea.turf Shock Pad unterstützen sportartspezifische Eigenschaften wie zum Beispiel ein exzellentes Ballsprungverhalten, schützen die Athleten vor Verletzungen und steigern so die Leistung und das Spielvergnügen. Doch nicht nur am Spielfeld punkten die kinea Shock Pads: Mit kinea.play kommen diese auch als Fallschutzmatten bei Kinderspielplätzen zum Einsatz.

kinea Shock Pads: Sichere Begleiter, zwei bis drei Kunstrasen-Leben lang

kinea Shock Pads sind eine langlebige, elastische und stoßdämpfende Schicht, die zum Schutz der Sportler und zur Erhöhung des Spielkomforts zwischen Unterbau und Kunstrasen oder unter Indoor-Sportböden eingesetzt wird. Die kinea Shock Pads von NEVEON zeichnen sich durch eine äußerst hohe Lebensdauer aus und behalten ihre Produkteigenschaften über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg. Mit ihren 16 Jahren Garantie können kinea Shock Pads mindestens zwei bis drei Kunstrasen-Leben lang verwendet werden. Sollte ein Austausch der Shock Pads früher notwendig sein – beispielsweise aufgrund des Umstiegs auf ein neues Kunstrasensystem mit veränderten Anforderungen – oder hat das Shock Pad sein Lebensende erreicht, so können kinea Shock Pads wiederverwendet, recycelt oder thermisch verwertet werden.

Fairer Wettkampf. Faires Umweltkonzept

Wir von NEVEON sind überzeugt: Die Zukunft trägt den Namen „Kreislaufwirtschaft“. Denn wenn die heutige Generation eine lebenswerte Zukunft hinterlassen möchte, dann ist der Umstieg von einem linearen auf ein zirkuläres Wirtschaftssystem, in dem Produkte am Ende ihres Lebenszyklus wertvoller Rohstoff und Ausgangspunkt für neue Produkte sind, unumgänglich. Aus diesem Grund stellen wir das Thema Kreislaufwirtschaft – das bei NEVEON bereits bei der Produktentwicklung beginnt – neben der Reduktion von Emissionen in den Mittelpunkt der Tätigkeit.

Reuse – Recycle – Recover

Re-Use
In diesem Fall wird das Shock Pad in einem neuen Setting wiederverwendet, z. B. auf einer neuen Sportanlage. Die Wiederverwendung hat die beste Umweltbilanz und kommt dann zum Zug, wenn das Produkt aufgrund veränderter Anforderungen ausgetauscht werden muss

Re-Cycle
Recycling ist die Rückführung des gereinigten End-of-Life-Shock Pads in den Produktionsprozess und die damit verbundene Gewinnung von Sekundärrohstoffen oder Verbundschaum.

Re-Cover
Die thermische Verwertung ist die letztmögliche Nutzung von End-of-Life-Produkten. Hier wird die in den Materialien gespeicherte Energie genutzt, sodass weniger neue Brennstoffe verbraucht werden.

Weitere Artikel